Sverre – Das erste Probennähen fürs Krümelchen

Ich nähe ja super gerne für Ilona von MeineHerzenswelt und das nicht nur, weil wir eine Liebe für nordische Namen teilen, sondern weil ich ihre eBooks liebe. Und ich müsste lügen, aber ich glaube ich habe sie alle und ich liebe sie, weil sie so übersichtlich aufgebaut sind, weil sie so viele Varianten idiotensicher erklären, weil sie so stimmig aussehen und weil so viele für Webware geeignet sind.

Genau so sind auch die Probenähen. Strukturiert – man muss nicht ständig mitlesen oder lange suchen, um auf dem Laufenden zu sein. Hilfreich – die lieben Mädels helfen immer, wenn es mal hakt. Liebevoll – Ilona liest jeden Beitrag und hat immer ein nettes Wort. Perfektionistisch – Ilona passt den Schnitt immer wieder an, damit es möglichst vielen passt und sowohl kräftige als auch dünne Kinder einen super Schnitt erhalten. Schon allein das alles verleitet mich dazu, dieses und jedes andere eBook von MeineHerzenswelt weiterzuempfehlen.

Aber nun zu Sverre

Ilona suchte noch Probenäher für die kleinen und die ganz großen Größen und da konnte ich natürlich nicht anders als mich bewerben und war froh, dass mein Krümelchen genau die gesuchten Größen bediente.

Doch was ist Sverre überhaupt? Sverre ist eine super tolle, raffinierte, auffallende und mal ganz andere Hose. Das Herzstück sind die runden Einsätze im Innenbeinbereich, die ihr aber natürlich auch weglassen könnt. Aber am Einfachsten gebe ich euch mal einen kurzen Überblick:

Die Varianten: kurz, lang jeweils mit oder ohne Unterteilung (Sattel und Innenbeineinsätze)

Die Knopfleiste: Aufgesteppt, eine halbverdeckte Knopfleiste (mit oder ohne Funktion)  und eine einfache Fakeknopfleiste

Bauchbund: Bündchen (mit oder ohne Kordel) oder als fester Bund mit Gummi oder Kordel

Beinbündchen: Bündchen, Saum oder Saum mit Gummi

Taschen: Eingrifftaschen vorn und Gesäßtaschen hinten

Und zusätzlich noch eine Anleitung für Gürtelschlaufen.

Jeder einzelne Punkt wird übersichtlich und detailliert erklärt. Wirklich idiotensicher. Und für mich das Beste: der Stoffipopes passt rein!

Meine Sverres

Jetzt will ich aber gar nicht mehr viele Worte machen und euch lieber visuell verwöhnen.

Meine Sverre Nr. 1 ist aus diesem wunderhübschen Pandastoff (Sweat), den ich in Polen bei Dresowka bestellt habe. Kombiniert habe ich das Ganze mit einfachem schwarzem Jersey. Dazu gab es Taschen vorn und Bündchen unten.

Sverre-2

Für meine zweite Sverre mussten die Reste von meinem grauen Sweat mit mintfarbenen Glitzersternen dran glauben. Und ja, echte Männer dürfen auch glitzern. Kombiniert habe ich das mit unifarbenem Jersey in Mint. Die Bündchen sind ebenfalls aus Jersey. Hier habe ich mich mal an der schicken halbverdeckten Knopfleiste probiert und das sieht echt toll aus. Auch wenn es in Gr. 62 ein wenig fummelig war!

Sverre-5

Hard Facts

Das Schnittmuster für die Kleinen – Sverre Kids (Gr. 56 – 128) bekommt ihr bei DaWanda oder Makerist.

Der Schnitt für die „Großen“ (Gr. 134 – 170) ist nun auch schon erschienen und den bekommt ihr ebenfalls bei DaWanda und Makerist.

Designbeispiele findet ihr bei Facebook oder bei MeineHerzenswelt

Bis bald

Julia!

Comments

comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.